Nobu Hotel Ibiza Bay

entspannt. gechillt. luxuriös. visionär.
Hotel
Ibiza

Entspannten Luxus – den versprechen viele Hotels. Oft kommt das Ergebnis am Ende doch ein wenig  verklemmt daher. Das Nobu Hotel Ibiza Bay aber hat es geschafft. Es hat den relaxten Barfuß-Spirit der Insel eingefangen und ihn mit einem feinen Interieur und erstklassigem Service angereichert.

Für Europa ist diese schöne Oase ein Pionier:  Die Eröffnung des ersten europäischen Hotels der von Nobu Matsuhisa, Robert De Niro und Meir Teper gegründeten Marke im Juni 2017 war ein Startschuss. Bis 2020 sollen 20 weitere Häuser auf dem Kontinent folgen.

Wie bei jedem dieser Hotels geht auch die Gestaltung des Ibiza-Ablegers behutsam auf die Umgebung ein. Das Design der öffentlichen Bereiche und 152 Zimmer des Fünf-Sterne-Resorts greift mit hellen Farben, lichtdurchfluteten Räumen und zartbunten Stoffen den Vibe der Insel auf.

In den Deluxe-Zimmern hängen ibizenkische Kunstwerke an den Wänden und bieten möblierte Terrassen einen lauschigen Spot für einen Absacker mit Blick auf die Bucht von Talamanca.

Das Hotel hat gleich vier Restaurants: im „Nobu“ gibt es Matsuhisas legendäre japanisch-peruanische Fusionküche, im „Chambao“ Mediterranes,  im „Peyotito“ moderne Mexiko-Cuisine und im „Celicioso“ glutenfreie Health Food.

„Das Haus gehört zu den Small Luxury Hotels of the World. Wer über die Webseite www.slh.com/nobuibizabay bucht, erhält die Zimmer zu einem guten Kurs.

Architecture

PM Aquilab, María​ ​Puente​ ​Antón

Interior Design

Co-Eigentümerin Jennica Arazi und Designer Mario Nicholau

Design

Sonderanfertigungen spanischer Kunsthandwerker, B&B Italia, Dornbracht, Tribú, Tuuci, Vincent Sheppard, Villeroy & Boch

The essentials

Carrer de Ses Feixes, 52, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spain