Milk. Black. Lemon

teefarben. nuanciert. heiß. abgehängt.
Café Restaurant
Tokio

Das innenarchitektonische Konzept dieses Lokals lässt sich mit einem Wort zusammenfassen: Teefarben. So prägen hier Schattierungen von Creme bis Braun die Räume, exakt jene Nuancen, die in der Tasse auftauchen, wenn Tee mit Milch oder pur genossen wird.

Der Raum gliedert sich dabei in zwei Zonen. Ein Bereich orientiert sich an der Wand mit klassischer Restaurantbestuhlung. Die zweite Zone funktioniert wie eine klassische Chill-out-Zone, setzt aber ebenfalls auf spielerische Details – etwa in Form der eiförmigen Hängekörbe zum Abwarten und Teetrinken.

Milk. Black. Lemon ist nicht nur ein Tee-Salon. Man kann hier auch täglich wechselnde Mahlzeiten genießen.

Interior Design

Ryusuke Nanki, www.cargocollective.com/ryusukenanki

Design

Maßanfertigungen

The essentials

10-1 Sarugakucho, Shibuya City, Tokyo 150-0033, Japan