AMO Bar

einladend. unprätentiös. verführerisch. lässig.
Bar
Berlin
Photo: Sebastian Heil

Gut gemixt sind hier nicht nur die Drinks – auch bei den Machern stimmt die Mischung: Die zu Deutschlands erstem unterirdischem Hotel, dem AMO by AMANO, gehörende Bar ist ein Gemeinschaftsprojekt der AMANO Group und der Kinly Boys. Letztere haben durch ihre außergewöhnliche Mixkunst einen großen Namen in der Barszene und die AMANO Group genießt wegen ihrer Hotelbars einen hervorragenden Ruf im Berliner Nachtleben.

Die Mischung stimmt übrigens auch beim Interieur: Die Bar wirkt mit ihren sanften Blautönen, dem eleganten Mobiliar und den stilvollen Designelementen sehr apart, ohne aber prätentiös zu erscheinen. Vielmehr herrscht eine lässige, ungezwungene Atmosphäre – der perfekte Ort für eine entspannte, ausgelassene Zeit, die von exzellenten Drinks noch verschönert wird.

Mehr als ein Add-On zum Hotel

Photo: Sebastian Heil

Architecture

Tchoban und Voss

Interior Design

ST Design

Photo: tyguzy

The essentials

Friedrichstraße 113, 10117 Berlin