The Silo

Hotel - Kapstadt

Mit 28 Gästezimmern sowie einem spektakulären One-Bedroom-Penthouse ist das Silo Hotel in der mittleren Größenkategorie angesiedelt. Wichtiger als die Dimensionierung ist aber der geschmackvoll akzentuierte Kontrast zwischen historischer Architektur und modernem Design.

Die individuell gestalteten Zimmer verraten die Handschrift der Innenarchitektin Liz Biden, die einen farbenfrohen Eklektizismus mit industriellen Elementen verbindet und auf den starken Kontrast von Alt und Neu setzt – wobei die lebendige Wärme im Inneren auf eine raue, kühle Außenschale des Gebäude trifft.

Ihre Inspiration bezieht die Architektin aus Reisen in aller Welt, was sich nicht zuletzt in einer beachtlichen Kollektion von Kunstgegenständen niederschlägt.

Im Erdgeschoss des Hotels befindet sich eine kleine, feine Galerie namens The Vault. Sie beherbergt im Rahmen zweijährig wechselnder Ausstellungen neue Werke zeitgenössischer afrikanischer Künstler.

Special Tips

Zeit für noch mehr zeitgenössische Kunst? Im selben Haus befindet sich das wunderbare Zeitz Museum of Contemporary Art Africa (MOCAA).

Architecture

Thomas Heatherwick/Heatherwick Studio

Interior Design

Liz Biden

Design

Ardmore Design, Moorgas & Sons, Haldane Martin, ADA Lighting sowie Arbeiten der Künstler Frances Goodman, Jody Paulsen, Pierre Carl Vermeulen

Address

Silo Square

8801 Kapstadt

South Africa

Ligne Roset – DE – Right
TEXT: VIKTÓRIA MACSUGA | FOTO: THE SILO HOTEL