Riley Street Garage

Restaurant & Café - Sydney

Die „Riley Street Garage“ belegt eine Harbourside-Location, und zwar in einer östlichen Suburb mit dem einprägsamen Aborigines-Namen Woolloomooloo. Früher diente das Gebäude aus den 30er-Jahren als Garage, was den mit dem Umbau beauftragten Innenarchitekten Richard Alexander von RAD Studio allerdings nur mäßig beeindruckte. Er orien­tierte sich lieber am New Yorker Bistro-Style, fügte eine Prise Art Déco und viel modernes Design dazu, beließ aber charakteristische Warehouse-Elemente aus Kupfer, Messing und Stahl. Markantestes Detail der 330 Quadratmeter großen Nutzfläche ist die mittig positionierte Bar samt unmittelbar oberhalb verlaufender Verrohrung. Erwarten können die Gäste solche wunderbaren Köstlichkeiten wie Austern, Grüne Erbsen Risotto mit Trüffel Öl oder feinster Baby Snapper mit Pfeffer und Chorizo.

Special Tips

Innenarchitekt Richard Alexander schuf auch ein kleines, intimes Lokal: „Lessey’s Corner“

Architecture

Quinton Lloyd (Architektur), Richard Alexander (Interior-Design)/RAD Studio, http://radstudio.com.au

Design

Richard Alexander interior RAD Studio, Dima, Alloy, Classic Ceramics, JSB Lighting, Euroluce

Address

55 Riley St., Woolloomooloo

NSW 2011 Sydney

Australia


    www.rileystgarage.com.au

    +61 2 9326 9055

    Ligne Roset – DE – Right
    TEXT: LUCIA HALMOVA | FOTO: TYRONE BANIGAN