AMO by AMANO

Hotel - Berlin

Zentrale Lage, maßgeschneidertes Design, korrekte Preise: Das AMO by AMANO trägt die typische DNA der Amano Hotels und ist dabei ganz Individuum. Denn das siebte Haus der Gruppe ist Deutschlands erstes unterirdisches Hotel.

Die Idee den Eingang, Lobby, Frühstücksraum und Bar in den Untergrund zu verlegen kam Hotelchef Ariel Schiff bei einem Besuch im New Yorker Apple Store am Central Park, bei dem lediglich der Eingang überirdisch gelegen ist.

Wer ins AMO by AMANO möchte, muss also erst einmal mit dem Aufzug oder der Treppe hinunter – und wird dort von einem stimmungsvoll beleuchteten Ambiente mit einer Vorliebe für Blau- und Grüntöne in Verbindung mit Kupferelementen empfangen.

Durch die öffentlichen Bereiche und die 93 Zimmer zieht sich ein moderner Art-Déco-Stil, der an die goldene Zeit der 20er Jahre erinnert.

Special Tips

Die Bar wird von den umtriebigen Köpfen der Frankfurter Kinly Boys betrieben, in deren ambitionierten Drinks große Cocktailkunst ohne Schnickschnack steckt.

Architecture

Tchoban und Voss

Interior Design

ST Design

Design

Versmissen, Rocket St. George, Dutchbone, Dôme Deco, Signature, Chehoma, Villeroy & Boch, Hansgrohe, Mutina, JAB Anstoetz

Address

Friedrichstraße 113

10117 Berlin

Germany


www.amanogroup.de

+4930347472690

Ligne Roset – DE – Right
TEXT: SANDRA PISKE | FOTO: Sebastian Heil